Montag, 9. Juli 2018

elbmarie in München und jede Menge Taschen aus dem Taschenworkshop


Oh ich bin hier im blog etwas hinterher, alle Ergebnisse aus meinem Taschenkurs in München bei der Quilt und Textilkunst zu zeigen. Ich denke, Ihr müsst mal mit einer geballten Ladung hier zurechtkommen. Ich beginne mal mit zwei tollen LORETTAS (eine habe ich leider nicht fotografiert.....)


Diese ist ein gequiltetes Modell, weil die Teilnehmerin unbedingt viel Stand mit stylevil erreichen wollte und dieses ist ja eine Näheinlage ;-) - daher hieß es zunächst quilten ;-) - aber es hat sich gelohnt, oder? Material: echino Baumwolle/ Leinenstoffe.


Die zweite LORETTA ist aus zwei japanischen Stoffen, die untereinander kombinierbar sind....



Wie bei allen LORETTAs überzeugt sie die meisten, wenn sie sie in Händen haben durch den enormen Platz auf kleinstem Raum.... Das war auch in München so ;-)


Es folgen 2 LALEs. Die erste aus einem besonderen, doch für die Maschine herausforderndem Material: Liberty-Wachstuch. Die Beschichtung hatte einen enormen Glanz, klebte aber recht stark. Aber am Ende hatte sich der Einsatz mehr als gelohnt. Die Optik bei beiden LALEs iriitiert die Kenner unter Euch sicher:





Der für LALE besondere Steg wurde weggelassen. So bekamen sie doch eine ganz eigene Optik mit viel Charme;-)





Es folgt eine sehr coole Variante von CLEO aus Canvas mit Glitter und Plüschapplikation. Das war vom Stil echt besonders - genau mein Stil - ich gebe es  zu....


Die im Kurs entstandene PIPPA in klassischen Farben blau weiß rot ist immer wieder eine tolle Kombination. Die Aufhängung erfolgte mittels D-Ringen und Karabinern (neben der Ösenvariante ebenfalls im ebook beschrieben)


Hier seht ihr eine PHILINE komplett mit Decovil light verstärkt. Eine Herausforderung bei der Verarbeitung, aber sie war am Ende ein echter Hingucker, weil sie so stabil war. 



Das umlaufende Gurtband (im ebook beschrieben) - hier im Fischgrat - sorgte ebenfalls für zusätzliche Stabilität.


Diese PHILINE ist aus leicht beschichtetem Material und hier ist das Gurtband der besondere Hingucker.





Wie unterschiedlich es wirkt, wenn PHILINE nur mit einem Schloss statt zweien versehen wird, seht ihr hier. Material ist ebenfalls leicht beschichtete Baumwolle.
Solltet ihr ebenfalls zu diesem Material tendieren, beachtet bitte, dass ihr das Gurtband mittels Einlage besonders sichert, damit es nicht bei starkem Gewicht reißt.


Für Margarethe - seineszeichens erfahrene Patcherin war dieser LUDWIG aus meiner Königsklasse die erste Wachstuchtasche und sie war am Ende, nachdem sie sich langsam an das neue Material gewöhnt hatte, schwer begeistert - LUDWIG war schon für einen Kurzurlaub verplant ;-)


Dahingegen war Ines schon eine erfahrene (elbmarie) Taschennäherin. Sie hat hier Wachstuch mit Kunstleder kombiniert zu einer echten Mädchentasche.... ;-)


Hier könnt Ihr nochmal das ganze Fassungsvermögen des LUDWIG erkennen - und es ist der kleine LUDWIG - ohne Seitentasche ;-))))


Am Ende dann noch das kleinste Modell, das aber ebenfalls der erste Kontakt mit Wachstuch für die Teilnehmerin war. Und sie war so begeistert am Ende. Da sollten noch mehrere LOTTIs folgen ;-)

Für alle Münchner unter Euch: Wachstuch in verschiedenen Qualitäten bekommt Ihr neben einer riesigen Auswahl an Patchworkstoffen und Jerseys und natürlich Taschenzubehör in der Quilt und Textilkunst am Sebastianspatz in der Innenstadt direkt am Hacker Pschorr ;-)

So, ihr lieben Bloggetreuen, nun seid ihr wieder auf dem Laufenden. 
Es war ein toller Kurs und ich sage nochmals DANKE an Christine Köhne von der Quilt und Textilkunst . Danke für einen tollen Kurs im Süden der Republik. Es hat mir so viel Spaß gemacht mit und bei Euch!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Für alle, die sich nun fragen, was kommt bei elbmarie nach DAWANDA....
Es wird weitergehen. Ich bin dran und werde Euch so schnell es geht informieren. 
Für alle Kurssuchenden sei gesagt, dass ihr im Großraum Hamburg demnächst in regelmäßigen Abständen bei mir Kurse buchen könnt. Eine unerwartete Kooperation wird das ermöglichen. Sobald ich Termine für den Herbst habe, werde ich Euch hier, auf facebook und instagram entsprechend mit Infos versorgen ;-)

Ich freu mich drauf.
Habt eine kreative Woche - ich treibe mich ab morgen abend in Berlin rum und freu mich sehr drauf.
Liebe Grüße
Eure Frau elbmarie











Keine Kommentare: