Dienstag, 16. September 2014

... das Ding mit der kommerziellen Nutzung von elbmarie ebooks....


Ehrlich gesagt bin ich auf das Thema nicht so wirklich heiß gewesen.... Diese ganzen Regeln, wer wann was darf und was nicht... Aber immer wieder wurde ich in den letzten Wochen danach gefragt und somit gibt es sie ab heute... Die Lizenz zur kommerziellen Fertigung von Taschen nach einem elbmarie ebook.... Denn ohne Regeln geht es ja nun leider doch nicht, damit kein Ärger entsteht...NATÜRLICH - wie sollte es anders sein mit einigen Einschränkungen, denn eine Massenproduktion möchte ich mir und auch meinen anderen Kunden nicht zumuten☺ Das versteht Ihr sicher, oder? Aber ich weiß auch von vielen Kunden auf den Märkten und im kleinkariert-Laden, dass eben doch schnell die magische Zahl 10 erreicht ist und man diese dann gerne verkaufen möchte - kostet ja auch einiges an Zeit so eine Tasche zu nähen - klar..... gerade beim Beachboy stellt sich die Frage oft, ich weiss... ;-)))
Also nun dürft ihr mit Erwerb der Lizenz auch mehr nähen, aber eben nur derjenige, der die Lizenz erwirbt - nicht auch noch Mutti, Oma, Freundin etc..... Nur DU...
Insofern...wen mehr interessiert, der schaue gerne im shop nach... ansonsten möchte ich alle anderen hier nicht weiter langweilen mit Regeln, Lizenzen etc..... Nähen macht wirklich ja auch mehr Spaß....
In diesem Sinne einen schönen Tag Euch mit ordentlich Nähmaschinenölgeruch in der Nase

Frau elbmarie leider heute nicht nähend.... sich mit Schreib- und Putzkram rumschlagend...

Freitag, 12. September 2014

japanisches Wachstuch als einfacher shopper...


...sieht klasse aus, obwohl der Schnitt recht simpel und gut für Anfänger geeignet ist.  Da wirkt allein das coole Muster des japanischen Wachstuches....Für die Tasche braucht man - so wie sie hier ist 0,5m - wenn die Kante oben mit Wachstuch und NICHT mit Gurtband eingefasst werden soll ca. 10 cm mehr... Da wird die Tasche dann trotz Ferrari-Wachstuch nicht soooo teuer... ;-)
Für mich ist es immer wieder eine Freude echino Wachstuch zu verarbeiten... die Leuchtkraft der Farben, die weiche Beschaffenheit...Probiert es ruhig auch mal an kleineren Teilen aus... es lohnt sich...

Ein buntes Wochenende wünscht Euch Frau elbmarie

Dienstag, 9. September 2014

....einfach wunderschön.....



nicht nur der Film - auch die Musik....
Hach... mehr davon....
Frau elbmarie verzückt...

Montag, 8. September 2014

ein supertolles DANKESCHÖN aus WACHSTUCH....



...habe ich bekommen am Wochenende in Weil am Rhein...und ich hatte so gar eine Zeit mich richtig zu bedanken!!!! Dabei habe ich mich über diesen kleinen Schlüsselanhänger riesig gefreut!!!! Ein Dankeschön für den Anstoß durch einen meiner Wachstuch Taschenschnitte das Nähen zu beginnen....Oh gibt es ein besseres Kompliment? NEIN... wirklich nicht....
DANKE... sowas tut gut - besonders wenn man so direkt vor einem neuen Schnitt sitzt - nicht so vorwärts kommt wie man möchte, die Zeit knapp ist an allen Enden... der Haushalt eigentlich keiner mehr ist... der nächste Urlaub noch soooo weit hin ist.... ;-) DANKE für dieses kleine DANKESCHÖN... ich habe mich so gefreut!!!!! Bitte  melde Dich doch nochmal kurz bei mir - es war so hektisch am Stand, die Leute standen in der Hitze, ich auch... Stress pur... auf dem Holländischen Stoffmarkt in Weil am Rhein am Wochenende...Aber sowas lässt mir einfach das Herz aufgehen...

Ich hoffe Ihr habt auch solche Lichtblicke diese Woche! Kleine Inseln im Alltag... Oder seid Ihr selbst die Inseln??? Oh wenn wir nur mehr davon hätten ..... manchmal reicht schon ein Lächeln, ein Anruf, eine App... das kostet nichts und ist doch soo nachhaltig... 
Lasst es Euch gutgehen auf Euren Inseln oder seid ein Insel !!!
Und an alle schweizer und deutschen Besucher des Holländischen Stoffmarktes in Weil am Rhein und Frankfurt vom Wochenende:
Euch eine zeitnahe Verarbeitung - sei es Wachstuch, Jersey, Baumwolle - es hat wieder Spaß gemacht!
Frau elbmarie mit neuem Schlüsselanhänger und einer kleinen, aber feinen Insel... 


Donnerstag, 4. September 2014

Ich bin klein....


LORETTA - die musste ich unbedingt machen in dem laminated Cotton von TULA PINK...soft weich und knuddelig... Knuddeltaschen mag ich... (ja entgegen meiner Wachstuchsucht...darf es hin und wieder knuddelig werden...) Tula Pink versteckt ihre Tiere immer sehr gekonnt in ihren Drucken... Das mag ich sehr... offensichtlich und doch erst wirklich auf den 2. Blick zu entdecken... na, und die beiden Kerlchen mussten groß rauskommen - ging größentechnisch grade so...


Sollte meine letzte Tasche unbedingt werden.... auch als praktische Ergänzung zum BEACHBOY oder anderen größeren Frauen-Sammeltaschen....
Dieses Modell gibt es für kurze Zeit als Nähpaket bei kleinkariert - auch am Wochenende in Weil am Rhein und in Frankfurt auf dem Holländischen Stoffmarkt!



LORETTA in japanischem Wachstuch von echino.... da kann man dann stundenlang puzzlen wie was wo zu sein hat ;-)


Farbe nur an der Seite ;-)


und unter der Klappe 


Hier sieht man auch den kleinen Innenboden vorne und die Innentasche für das Longportemonnaie..

Meine eigene Loretta nehme ich natürlich morgen mit auf die große Fahrt nach Weil am Rhein - Ich freu mich auch Euch und hoffe wir sehen uns... in Weil oder in Frankfurt...

VG - ich geh jetzt mal endlich meine Taschen packen....
Frau elbmarie 





Dienstag, 2. September 2014

LALE - Varianten einer Wachstuchtasche


Wie ich Euch schon erzählt habe, sind in den letzten Wochen so einige Wachstuchtaschen im Rahmen der Hamburg Kreativ-Messe entstanden, die ich bisher leider noch nicht posten konnte. Da aber viele hier schauen, um sich fürs Nähen zu inspirieren, werde ich in den nächsten posts so einiges zeigen zum Thema Wachstuchtasche im Herbst... ;-)
Hier nun LALE im Herbst-outfit mit auberginefarbenen Sternen und grau auberginefarbigem Paisley.
Eine, wie ich finde, recht elegante Variante für eine Wachstuchtasche - nicht nur allein wegen der Farben....
Benötigt werden wieder 4 Rollen Wachstuch (30x70 cm) - die ihr hier auf den holländischen Stoffmärkten ergattern könnt.
Oder aber je 0,3m x 1,40m breit.


Daraus ergibt sich die Klappe, Vordertasche und rückwärtige Tasche aus Paisley, der Korpus und die große Vordertasche aus Sternen....


Gurtband und rückwärtige Tasche habe ich mit passendem Samtband betont. Diese LALE gibt es für kurze Zeit auf Anfrage bei kleinkariert auch als komplettes Nähpaket mit Wachstuch, Futter, Klett, Metallteilen, Gurtband, Einlagen und Samtband...☺


Eine weitere bereits einigen von Euch vom Stoffmarkt Holland bekannte Variante ist die LALE aus original ASPEGREN Wachstuch. Auf die Klappe habe ich einen großen silbernen Stern appliziert: erst mit einem breiten Zickzackstich, dann habe ich die Kontur des Sterns noch mit einem Dreifachgeradstich betont. Diesmal wird sie nicht mit Klett geschlossen, sondern mit einem großen Mappenschloss.... ASPEGREN Wachstuch fällt etwas softer aus und lässt sich sehr gut vernähen. Nur mal so... ☺


Ösen und Karabiner sind bei diesem typischen Schnitt einer saddlebag DER Hingucker. Man kann sie natürlich umgehen um Kosten zu sparen, aber ich empfinde sie eigentlich als ein must, der diese Art von Tasche unterstreicht.


Bei der Betonung der rückwärtigen Tasche habe ich smilas Webband eingesetzt, es passte perfekt, weil es durch das blau der Blumen einen kleinen, aber feinen Kontrast ergibt...☺

Ihr könnt beide Taschen am Wochenende in Weil am Rhein und in Frankfurt auf dem Holländischen Stoffmarkt anschauen, Frau elbmarie wird dabei sein und solltet Ihr Fragen haben - immer her damit... 

Ja in den letzten Wochen vor und nach dem Urlaub habe ich einen kleinen aber feinen Wachstuch - Marathon hingelegt... Aber ich denke, Ihr könnt nachempfinden, was es für einen Spaß macht, die eigene Tasche immer wieder in ganz neuem Wachstuch zu sehen - Hier im Haus meinen sogar einige, ich habe eine Wachstuch-Meise... Wie kommen die bloß darauf??? Ich gestehe, selbst in England kannte meine Leidenschaft kein Halten, aber davon demnächst mehr - ich muss da noch was nähen.... 

Da grade eine neue Tasche in meinem Kopf entsteht.... etwas british.... ich gestehe.... 
Habt Ihr mal nen Farbwunsch für den Prototyp??? Ich kann mich grad so gar nicht entschließen... Vielleicht auch einen Musterwunsch?? Ich bin gespannt... 

So, wer also am Wochenende auch vom Wachstuchfieber befallen wird....
Schaut mal vorbei... ich würde mich freuen....

LG von Frau elbmarie - heute am Projekt mit mexikanischem Wachstuch ..... Tse... 

(Schnitt LALE von hier oder hier; Wachstuch und alle weiteren Zutaten ebenfalls von hier....)











Mittwoch, 27. August 2014

TRIXIE - meine kleine und erste Wachstuchtasche.....


Als TRIXIE, die kleine Wachstuchtasche aus der Rolle, entstand, da wusste ich gar nicht, was da so auf mich zukommt... Schnitte für andere machen? Konnte ich mir gar nicht vorstellen... Hätte nicht gedacht, dass es mir so einen Spaß machen würde... Hier muss ich Euch nun eine TRIXIE zeigen aus dem neusten gerade eingetroffenen Wachstuch. Große beige DOTS auf offwhite mit einer Kante in schokobraun... 


kombiniert mit schokobraun/offwhite Minidots


und garniert mit beigem Samtband...
Ab Freitag auch als komplettes Nähpaket auf der kreativ HAMBURG- am Stand von kleinkariert....
Dort gibt`s noch weitere Pakete - die Taschen zeige ich Euch nun nach und nach ;-)

Bin selber Samstag und Sonntag am Stand - freu mich, wenn Ihr luschern kommt...
Liebe Grüße 
Frau elbmarie