Freitag, 26. September 2014

ein HOCH auf Alizé....


Also heute muss ich das mal sagen hier.... 
Liebe Alizé....DANKE, du tust mir immer treue Dienste!! Bei jeder Tasche, jedem Nähprojekt zischst und dampfst du fröhlich vor dich hin - murrst nie... Piepst fröhlich, wenn du fertig bist.... auch wenn Du nicht grad ein neues und stylishes Modell bist..... Ich hebe meinen Kaffebecher auf Dich - denn ohne Dich würde ich viel viel länger meine Einlagen aufbügeln und hätte nicht den wunderbaren Geruch von warmem Bügelgut in der Nase (wie damals in der Lehrzeit - bei gefühlten 40 Grad an der Durchlaufpresse ;-))... Deine Anschaffungskosten waren dank des großen ungenannten Auktionshauses recht überschaubar - denn du hast vor Deinem Einsatz bei mir ein vernachlässigtes Dachbodenleben geführt bis deine ehemalige Besitzerin das zeitliche segnete.... Wie gut, dass das Schicksal uns zusammengeführt hat....nach gründlicher Reinigung warst du sofort voll einsatzbereit und in neuem Glanz erstrahlt.
Liebe Alizé - ich mag dich und bin dir treu ergeben - Ich hoffe, wir haben noch viele zischende und piepende Jahre...
Deine Dich verehrende Frau elbmarie

(übrigens - demnächst gibt`s Schwestern von Alizé auch bei einem der großen Discounter... wobei man auch auf Flohmärkten manchmal Glück haben kann....  ☺)

Habt Ihr auch so treue Nähfreundinnen???



Dienstag, 23. September 2014

Wachstuch....Nähen..... Ommmmm....



nun habe ich es auch.... und ich find es echt ganz gut!!! Ihr bekommt es am Kiosk...
Dabei nähe ich heute direkt mal was ohne Wachstuch weit und breit.... Viel Spaß bei der Inspiration...
Ommm...

wünscht Euch Frau elbmarie


Sonntag, 21. September 2014

TRIXIE, mexikanisches Wachstuch und die WIESN....


...dazu passt doch das mexikanische Wachstuch wie Faust aufs Auge... Wenn das Schnittmuster nicht zu tricky ist wie bei TRIXIE, der Anfängertasche aus Wachstuch, dann klappt das ziemlich gut. Denn das mexikanische Wachstuch verhält sich schon etwas anders, weil es eben fester und weniger geschmeidig ist - ist die Tasche dann aber fertig, ist sie sehr stabil und haltbar.... da hält sie mehrere WIESN locker aus....



Kombiniert mit Punkten ist sie ganzjahrestauglich....☺



Ich habe bisher fast immer - bis auf wenige Ausnahmen - Wachstuch mit einer Baumwollgeweberückseite verwendet, Mexikanisches Wachstuch hat als Grundgerüst ein Gitter... Dadurch ist es fester, aber auch stabiler als herkömmliches Wachstuch mit Baumwollgewebe als Basis.  Man sollte es bei zu komplizierten Schnitten eher meiden, Aber geradlinige Schnitte danken es dann im Endergebnis durch eine hohe Langlebigkeit....
In diesem Sinne noch ein schönes WIESN-Wochenende...

Frau elbmarie etwas vom sightseeing erschöpft....


Freitag, 19. September 2014

Frau elbmarie meets PERNILLE in Wachstuch....



Ja, ich bekenne mich... bin ein Fan von Frau Glitzerblume und Ihrem doch recht einzigartigem Stil.... auch wenn meine Kinder längst nicht mehr benäht werden wollen und ihnen kein Kinderschnitt mehr passt.... ABER.... Taschen passen immer, oder? So sah ich PERNILLE, den Taschenschnitt von Frau Glitzerblume (für farbenmix) das 1. Mal auf der vorletzten Hausmesse bei Swafing.... live...und hatte mir überlegt: die machst du dir für den Sommer...So passiert auf einem kleinen feinen Geburtstagsnähwochenende mit meiner Freundin Frau Bratbecker ☺...



Verziert mit Webband von Franka Tack... und einem uralten Vögelchenstoff.... kombiniert mit NEON (Reißverschluss und Absteppgarn...) 
Pernille kommt ohne Einlage aus - gerade bei Wachstuch - und ist somit superschnell zugeschnitten und dann auch superschnell genäht.
Wenn Ihr denkt, sie schaffte es mich zu begleiten??? Weit gefehlt... so fand sie gleich bei meiner ersten Stippvisite im kleinkariert Laden so viel nette Worte... da blieb sie gleich zur HH-Kreativ Messe da.... Aber jetzt ist sie hier in Gebrauch mit meiner Loretta drin... (;-)) und zusammen begleiten sie mich nun noch den Rest des Sommers....Ein guuuutes Team...


Die Nähte habe ich mit Neon abgesteppt.... mit breitem Zickzack.... dann kommt die Farbe mehr zu Geltung...Ein total simpler gut und schnell zu nähender Schnitt - für mal eben zwischendurch oder aber als Anfängerprojekt...und es versteht sich von selbst: bei mir aus Wachstuch!
Ich musste natürlich auch die geflochtenen Henkel ausprobieren, wobei ich die doppelte Menge an Streifen als angegeben genommen habe und zusätzlich einen Streifen Wachstuch für die Festigkeit!



Pernille und Sternenwachstuch nebst Karabiner und Ringen bekommt Ihr natürlich bei kleinkariert online und auf dem holländischen Stoffmarkt... (am Wochenende in Potsdam, Hannover und Oldenburg) Dort gibt es allerdings schon eine von zwei kommenden Herbst-Pernilles zu sehen:


Denn die großen Sterne in aqua sind nun leider ausverkauft und kommen wohl nicht mehr wieder - leider. Ich habe noch einen kleinen Rest und werde ihn streicheln.... ;-)

So, Euch einen schönen Tag - wir werden am Wochenende an die See fahren zum italienisch und deutsch lernen.... und englisch mal beiseite lassen ☺
VG Frau elbmarie

Mittwoch, 17. September 2014

bella Italia..... bei Frau elbmarie zu Besuch


....wer mich kennt, weiß wie sehr ich Italien, die italienische Sprache, die Leute- natürlich auch das Essen ☺liebe...
Um so mehr habe ich mich gefreut, dass meine Große an einem deutsch/italienischen Schüleraustausch teilnehmen wollte.... und nun geht es bald los...
1 Woche Hamburg mit italienisch, deutsch und wenn nix mehr geht englisch...☺
Ich freu mich drauf....und gehe noch ein bisschen vorbereiten...
Tanti aguri
Signora elbmaria 

Dienstag, 16. September 2014

... das Ding mit der kommerziellen Nutzung von elbmarie ebooks....


Ehrlich gesagt bin ich auf das Thema nicht so wirklich heiß gewesen.... Diese ganzen Regeln, wer wann was darf und was nicht... Aber immer wieder wurde ich in den letzten Wochen danach gefragt und somit gibt es sie ab heute... Die Lizenz zur kommerziellen Fertigung von Taschen nach einem elbmarie ebook.... Denn ohne Regeln geht es ja nun leider doch nicht, damit kein Ärger entsteht...NATÜRLICH - wie sollte es anders sein mit einigen Einschränkungen, denn eine Massenproduktion möchte ich mir und auch meinen anderen Kunden nicht zumuten☺ Das versteht Ihr sicher, oder? Aber ich weiß auch von vielen Kunden auf den Märkten und im kleinkariert-Laden, dass eben doch schnell die magische Zahl 10 erreicht ist und man diese dann gerne verkaufen möchte - kostet ja auch einiges an Zeit so eine Tasche zu nähen - klar..... gerade beim Beachboy stellt sich die Frage oft, ich weiss... ;-)))
Also nun dürft ihr mit Erwerb der Lizenz auch mehr nähen, aber eben nur derjenige, der die Lizenz erwirbt - nicht auch noch Mutti, Oma, Freundin etc..... Nur DU...
Insofern...wen mehr interessiert, der schaue gerne im shop nach... ansonsten möchte ich alle anderen hier nicht weiter langweilen mit Regeln, Lizenzen etc..... Nähen macht wirklich ja auch mehr Spaß....
In diesem Sinne einen schönen Tag Euch mit ordentlich Nähmaschinenölgeruch in der Nase

Frau elbmarie leider heute nicht nähend.... sich mit Schreib- und Putzkram rumschlagend...

Freitag, 12. September 2014

japanisches Wachstuch als einfacher shopper...


...sieht klasse aus, obwohl der Schnitt recht simpel und gut für Anfänger geeignet ist.  Da wirkt allein das coole Muster des japanischen Wachstuches....Für die Tasche braucht man - so wie sie hier ist 0,5m - wenn die Kante oben mit Wachstuch und NICHT mit Gurtband eingefasst werden soll ca. 10 cm mehr... Da wird die Tasche dann trotz Ferrari-Wachstuch nicht soooo teuer... ;-)
Für mich ist es immer wieder eine Freude echino Wachstuch zu verarbeiten... die Leuchtkraft der Farben, die weiche Beschaffenheit...Probiert es ruhig auch mal an kleineren Teilen aus... es lohnt sich...

Ein buntes Wochenende wünscht Euch Frau elbmarie