Montag, 20. November 2017

Frau elbmarie kommt nach Meppen.....



Ja 2018 komme ich am Samstag, den 20.01.2018 nach Meppen 
ins MEPPENER STÖFFCHEN zu Tanja... 


Wer Lust und Zeit hat von 10.00-18.00 UHR hier mit mir eine elbmarie Tasche zu nähen ist herzlich eingeladen.... 



Der Kurs kostet 85€ und es ist ein Mittagssnack, Getränke, Kaffee und Kuchen und ein elbmarie-Taschenschnitt  und eine Einführung ins Thema "Wachstuch nähen" enthalten.


Darüber gibt es in Zusammenhang mit der Buchung des Kurses 10% auf alle Stoffe....


Ich würde mich freuen Euch dort zu sehen. ☺



Anmeldungen bitte direkt im Meppener Stöffchen 
oder per mail unter meppenerstoeffchen@gmail.com

Ich freu mich auf Euch!
Eure Frau elbmarie

Montag, 13. November 2017

Ein Taschenkurs im Süden.....- oder das passende Weihnachtsgeschenk??


Ich freue mich Euch einladen zu dürfen zu zwei Tagen workshop rund ums Taschennähen. 
Dieses Mal komme ich in den Süden nach LÖRRACH.

Es wird sich am  17.+ 18.02.18 jeweils 8 Stunden alles ums Thema Taschennähen drehen.

WO: Ausbildungszentrum Amann& Bohn - Arndtstr. 12 - 79541 LÖRRACH
WANN: Sa. 17.02.18 - 10.00 - 18.00 UHR (mit Einführung ins Wachstuchnähen)
              So. 18.02.18 - 09.30 - 17.30 UHR (mit Einführung in die Welt der Tascheneinlagen)
INKLUSIVE: pro Tageskurs 1 elbmarie-Taschenschnitt, Kaffee, Wasser und ein Mittagssnack
PREIS: 85,00€ / Tag
Maximale Teilnehmerzahl pro Tag: 9 

Buchbar sind ein oder zwei Tage!

Ich freue mich sehr auf Euch.
Mitzubringen sind Eure Maschine, Nähutensilien etc. und Material.
(Sollte jemand eine bestimmte im Schnitt angegebene Einlage nicht bekommen, 
kann ich diese in Absprache mitbringen.) 

Den/Die Schnitt(e) bekommt Ihr nach Zahlung des Restbetrages, 
der 14 Tage vor Kursbeginn fällig ist.
(Bitte beachtet, dass der XL-LUDWIG nicht an einem Tag genäht werden kann - 
dafür bitte 2 Tage buchen!  - 2 Schnitte gibt es natürlich trotzdem ☺)


ANZAHLUNG (direkt nach Bestätigung innerhalb einer Woche): 45,00€ (bei 2 Tagen: 90,00€)
(Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Kursbeginn wird die Anzahlung rückerstattet. Bei Stornierung innerhalb 14 Tagen vor Kursbeginn wird die Anzahlung einbehalten, sofern sich kein Nachrücker findet. Stornierungen nach Restzahlung innerhalb 2 Wochen vor Kursbeginn können nur rückerstattet werden, wenn seitens des Kursteilnehmers ein Ersatzteilnehmer genannt werden kann oder sich anderweitig ein Nachrücker findet.)

Anmeldungen unter: schoenes@elbmarie.de Stichwort: LÖRRACH


Solltet Ihr noch Fragen zum Kursort haben, steht euch Martina Schröpfer telefonisch zur Verfügung unter der Nummer 0151/54734673

So und vielleicht ist es ja auch ein passendes Weihnachtsgeschenk???




Montag, 16. Oktober 2017

Natürlich gab es wieder jede Menge Taschen.... auf dem 2 . Herbst-Taschenworkshop


denn das Wetter meinte es gut mit uns: es nieselte und war nur zum Foto am Sonntag schön... Somit hatten wir drinnen keinen Grund uns vom Nähen ablenken zu lassen.
Die Teilnehmer kamen aus der näheren und weiteren Umgebung - bis hinunter aus Rheinfelden. Mädels - es war mir eine Freude. 


Das Essen in Gemeinschaft schmeckte eh wieder viel besser als allein zu Haus... Zumindest konnten wir besser schnattern ;-)


Unsere Herberge war idyllisch wie immer - wir haben uns alle pudelwohl gefühlt. Genäht wurde bis nachts und morgens ging es teilweise schon vor dem Frühstück und dem ersten Kaffee wieder an die Maschinen.


Bei der Abreise konnten drei Damen Ihren neuen LUDWIG vollpacken - und nicht nur den!!
Weitere Taschen zeige ich Euch im nächsten post!!

Habe eine bunte Woche bei dem tollen Wetter 
Eure Frau elbmarie
(sieht man uns eigentlich den Schlafmangel an???)




Donnerstag, 12. Oktober 2017

Frau Machwerk`s Dany ... umgesetzt von Frau elbmarie....


... wenn zwei befreundete Taschenfrauen parallel an einem ebook arbeiten, KANN es auch mal vorkommen, dass beide am gleichen Tag die Tasche der anderen nähen ;-)
So passiert bei Dany und LUDWIG.... es war echt köstlich....


Ha, ich war eher fertig - hatte aber auch ne kleinere Tasche..... *grins*
Als ich den Schnitt bekam, hatte ich definitiv nur zwei  Stoffe vor Augen... einen IKAT und diesen leicht an Chenille erinnernden Dekostoff vom Stoffmarkt...
Und dann begann die PUZZELEI... Die Seiten habe ich in antikem Kunstleder gemacht.


Witzigerweise sieht der Stoff frontal fotografiert immer leicht unscharf aus ;-)
Hier sieht man eine Seitentasche mit Riegel und eine der beiden versteckten Reißverschlusstaschen. Frau Machwerk hat wieder alles gegeben und glatte 5 Außentaschen untergebracht - Das habe ich noch nie geschafft - ehrlich gesagt.... Sehr cool... 


Ich finde es grade gut, dass man die beiden Reißverschlusstaschen NICHT sieht - denke ich doch wieder an die Weihnachtsmärkte.... wenn schnell was entfleucht weil der Reißverschluss oben mal kurz nicht zugezogen war. Da habe ich gerne so eine Sicherheitstasche eingebaut....


Im Reißverschlussbereich habe ich ein schlichtes beiges Futter gewählt, das nicht von dem Gypsi-Außenstoff ablenkt...


Hier kann man die Größe von Dany gut erkennen (dafür habe ich meinen Supertroddel mal abgemacht - auch wenn der einfach dazu phänomenal passt (vom spanischen Z... home im Schlussverkauf, tricky, nicht?)


Aber die auf den ersten Blick verborgene Funktion von Dany seht ihr hier:
NIE WIEDER KALTE HÄNDE!! 
Frau Machwerk, der Winter kann kommen!!

Nein, im Ernst, hier seht ihr mal wieder ein Meisterstück à la Machwerk. 5 Außentaschen und nichts geht verloren! Die Anleitung ist wie immer schlüssig und durchdacht und und frau kann leicht folgen.
Danke, dass ich so zu einer bunten Gypsi-Tasche gekommen bin, die mir dann mein großes Tochterkind gleich abgeluchst hat. (Aber über mein Gurtband stehen wir noch in Verhandlungen.... , denn das Amy Butler Webband gibt es ja nirgendwo mehr....oder doch? Infos nehme ich gerne)

Frau Machwerk, es war mir eine Freude. DANY bekommt ihr wie immer bei Frau Machwerk im shop.

Euch einen bunten Tag
Frau elbmarie
(Beim nächsten post zeige ich Euch dann, wenn ihr nicht schon geluschert habt, den LUDWIG von Frau machwerk... ;-))









Mittwoch, 11. Oktober 2017

eine echter norddeutscher LUDWIG....


.... LUDWIG, warum eigentlich LUDWIG??? Weil es sogar in Bayern echte elbmarie-Taschennäher gibt, die unbedingt mal einen bayrischen Namen wollten und SISSI nicht wirklich zu der Reise- / Sporttasche passt, oder?? ☺


Die kleine vordere Reißverschlusstasche nutze ich fürs Handy und natürlich Kabel und Stecker...


An der einen Seite ist ein Tragegriff angebracht, der das Packen und Umpacken erleichtert,


an der anderen die Klappentasche, die entweder mit einem Mappenschloss, Klett oder Loxxverschluss geschlossen werden kann.


Der U-förmiger Reissverschlusseingriff ermöglicht eine gute Einsicht ins Innere und erleichtert das Packen und Wiederfinden.... Das angebrachte Griffpolster schont die zarten Schneiderhände ☺
LUDWIG gibt es neben den inkludierten Schnittteilen in A4 eine A0 Datei zum ausplotten der Schnittteile in Originalgröße...

LUDWIG und die Erweiterung zum XL LUDWIG findet ihr ab sofort in meinem Dawanda-shop

Eure Frau elbmarie



Montag, 9. Oktober 2017

LUDWIG.... ist online


Mit etwas Verspätung nach unserem Nähwochenende ist er nun raus...
als ebook in drei Teilen:
LUDWIG, die Grundform mit Schnittteilen in DinA4 und einer gesonderten Datei mit allen Schnittteilen in DinA0 Datei zum selbstplotten und ausschneiden.
Für alle, die NUR den LUDWIG, das BasisModell nähen möchten


XL-LUDWIG, die Ergänzung, mit allen ergänzenden Schnittteilen und Erklärungen 
 für alle, die erst im zweiten Schritt den LUDWIG nochmal mit separaten Seitenfach und Trolleyanbindung nähen möchten.
oder 

Das Kombi-ebook  mit LUDWIG und XL-Ergänzung für den, der beides braucht:
auch hier ist dann der A0 Bogen als separate Datei dabei zum Selberplotten und Ausschneiden ohne Kleben ;-)

Alle ebooks gibts ab sofort in meinem Dawanda-shop

Viel Freude mit LUDWIG
Es folgen demnächst weitere tolle Beispiele meiner Supertester ;-)
Lieben Dank auch von dieser Stelle an alle 
Eure Frau elbmarie



Samstag, 7. Oktober 2017

Einmal den LUDWIG in XL bitte.....


Sieht noch recht klein hier aus, oder???


Schon größer???

Hier sieht man schon mehr WIE groß der XL-LUDWIG ist... 
Und weil er, wenn er so richtig voll ist, schon schwer sein kann, habe ich ihn trolleykompatibel gemacht...


Hier ist er auf einem einfachen Trolley (KNALLA vom Schweden - bis Gestängebreite /-abstand 26 cm)) mittels doppeltem Boden befestigt. Damit aber die Tasche nicht vornüberfällt ist oben am Kunstlederboden ein kleiner D-Ring angebracht, in den man den sonst herrenlos herumirrenden Schultergurt nach dem Einfädeln unter den Tragegurten einhakt und festzurrt mittels dem Gurtbandversteller - und schon sitzt der XL-LUDWIG bombenfest auf dem Trolley...

Das besagte Seitenfach, sieht recht harmlos aus, aber es kann viel in sich haben.... und wenn man dann, wie zwei meiner Tester es gemacht haben, mit 2 Seitenfächern daherkommt, dann mutiert LUDWIG wirklich zum XXL- Bayern ;-)
Alle, die am Wochenende in Ludwigsburg oder München zum Stoffmarkt Holland gehen, können sich bei kleinkariert am Stand ein Bild von ihm machen... Dort gibt es auch schon sowohl den Papierschnitt zu LUDWIG (der Grundform), als auch die XL-Ergänzung (nur in Verbindung nähbar). 
LUDWIG, die XL-Ergänzung und das Kombiebook gibt es dann als Datei ab Montag im Laufe des vormittags in meinem Dawandashop. 
Ich bin derweil auf unserem kuscheligen Nähwochenende bei echtem norddeutschen Schietwetter... 

Ich sag dann mal Servus und ein schönes Wochenende
Eure Frau elbmarie