Dienstag, 10. März 2015

The ice-bucket-challenge à la Frau machwerk ;-)


Ja Frau Machwerk hat mal wieder aufgedreht.... und wobei kommen ihr die besten Ideen??? Beim ESSEN ;-)
(mehr darüber lest Ihr in ihrem blog ....wie es zu diesem tollen und very tricky-Taschenschnitt gekommen ist)
Also ich gebe zu, beim Essen hatte ich noch keine Taschenidee, aber kann ja noch kommen ;-))
Darf ich nun meine SIXTA vorstellen:


NATÜÜÜRLICH aus Wachstuch.... was sonst.... Diesmal habe ich für die kleinere Version japanisches Wachstuch genommen... mit einem Grundgewebe in natur mit kleinen Sprenkeln (das ist so gewollt ;-))
Na und wer hier schon länger mitliest weiß, wie sehr ich Damask oder auch Tapetenmuster mag....


Den wirklich tricky tricky Boden, den sich Frau Machwerk da hat einfallen lassen, den habe ich aus silbernem etwas stabileren Kunstleder genäht... mit einem Stück soft&stable.... (bekommt Ihr bei Grete oder in den USA, aber ich glaube ich liege richtig, wenn ich sage: Grete ist schneller ;-)))
Lässt sich alles zusammen recht mühelos vernähen... und ist ein neues Taschengefühl.... 


Die Reißverschlüsse sind original von der beim Essen designenden Frau Machwerk ;-) (oh gleich krieg ich Haue ;.))) Sie sehen aus wie Metall, sind aber aus Kunststoff und mit einer normalen Nadel durchnähbar!!!!!! - Und vor allem, das wird alle verzweifelten Schieberaufzieherinnen freuen: Die Schieber dieser Reißverschlüsse sind soooo easy aufzuziehen... Damit kann es wirklich jeder ... 
Wer nicht, der darf zu mir kommen und ich mach das rasch ;-)


Na und optisch sprechen die Bilder für sich, oder?


Als Innenfutter habe ich einen lang gestreichelten Hamburger Liebe Schatz ausgegraben.... Aber ich finde... es passt gut...


Innen hat SIXTA eine kleine aber feine Innentasche (sehr machwerklike!!!!!!)
Alle Tragevarianten von SIXTA seht Ihr bei Frau machwerk im blog. Auch die Rucksackvarianten... Da ich aber selber nicht sooo auf Rucksäcke stehe, habe ich mich auf die reine Taschenvariante konzentriert.
Ihr Rucksackliebhaber, haut mich bitte nicht....
NEIN, ich habe nicht nur ein Foto für Euch und eine SIXTA.... 
Die nächste folgt im nächsten post...
Ich bin gespannt auf Eure ganzen SIXTAS und vor allem, tragt ihr sie als Rucksack oder doch lieber als Tasche? oder beides??
Wir sehen uns hier bald wieder mit einer weiteren SIXTAvariante...

LG Frau elbmarie mit einem neuen ice-bucket á la machwerk 

Griselda, es war mir eine Ehre
(wie lange machen wir das eigentlich schon??- und es ist immer wieder spannend....)




Kommentare:

griselda hat gesagt…

Wie lange wir das schon machen? Ein Weilchen.
Und es ist immer wieder schön sich gegenseitig zu inspirieren, kontrollieren und anzuschubsen. Danke!

Auch für das schöne Beispiel, das mit dem Wachstuch wieder sehr nach Elbmarie ausschaut. Eine Grete mit dem Muster wäre auch sehr, sehr schön :)

Stoffknopf hat gesagt…

So ein schönes Wachstuch! Und eine ganz tolle Kombination mit dem silbernen Kunstleder. Würde mir für das Frühjahr auch sehr gefallen :)
Liebe Grüße
Katharina

Kerstin hat gesagt…

Nein, ich gucke nicht hin... ich will nicht...
Die ist echt zu schön, aber ich habe noch einen anderen Taschenschnitt hier liegen.
LG
Kerstin

DreiPunkteWerk hat gesagt…

Jep, deine Sixta ist ganz wunderbar!
LG,
Kathrin