Dienstag, 1. April 2014

LORETTA (Schätzchen)....




....weiß noch jemand aus welchem Film, bzw. Serie das stammt ??????? Der Name??
Okaaayyy... ich oute damit mein Alter ;-)
Bin gespannt, ob es jemand rausbekommt...
Hier im Haus ist LORETTA -SCHÄTZCHEN immer wieder mal ein geflügeltes Wort,
 wobei ich das dem Film bzw. der Serie auch nicht mehr zuordnen konnte 
- aber Herr elbmarie ist aus der gleichen Epoche... 
er musste es ja wissen, denn es gehört bei ihm noch zum aktiven Wortschatz ... ☺

Also hier erscheint nun mein wirklich kleines aktuelles Baby..
KLEIN.... aber oho....
LORETTA.... klein, handlich und kompakt...


und doch..... geht soooo viel rein...
ein normales Buch (nein, kein Taschenbuch....)
ein kindle natürlich selbstredend...
Bei mir sind drin: mein Longportemonnaie (in eigener Reißverschluss-Innentasche),
meine Schminktasche, mein fetter Schlüsselbund, Handcremetube, Bürste, seit neuestem meine Brille...
und es ginge noch etwas mehr....
denn....


LORETTA (Schätzchen) zeigt erst von der Seite ihre wahren Qualitäten... ☺
Ihre Tiefe macht`s... (wie bei allen Frauen)
Eigentlich wollte ich Euch LORETTA für Euren Weihnachtsmarktbummel kredenzen
 (hat nicht so ganz geklappt...), 
aber nun macht sie sich gut als Ostergeschenk (weeeeenig Materialverbrauch ☺)!
Sie ist ideal für den Urlaub in Kombination mit dem BEACHBOY...
Die Gurte habe ich dieses Mal vorgenäht und dann mit einem Stück Wachstuch übergenäht... 
Der Karabiner ist mehr Schmuckteil, aber kann natürlich auch einen netten Taschenbaumler aufnehmen...


Hinten ist sie schlicht..denn sie soll nicht ZU dick werden..
Das Gurtband sollte in der Länge so gewählt werden, wie die Trägerin die Tasche gerne tragen möchte...
denn viele tragen die kleinen Taschen mit den kompakten Wertsachen gerne crossover...
(seeeehr gut auf dem Weihnachtsmarkt, dem Basar im Urlaubsland...), 
damit nicht ein Langfinger mal eben zuschlägt...
tja...



und innen - habe ich dieses Mal eine schlichte Reißverschlusstasche 
für die nun doch immer häufiger vorkommenden Longportemonnaies vorgesehen...
(meins gebe ich nie wieder her, auch wenn ich schon praktischere hatte ☺)

Die Vordertasche bleibt durch einen festen Boden in Form..
Verschlossen wird LORETTA durch einen im Gurtband und Boden angebrachten Magnetknopf..
- andere Möglichkeiten natürlich nicht ausgeschlossen...

Alles in allem.... Loretta ist die kleine Begleiterin für viel vom Allernötigsten...
Sie ist vom Schwierigkeitsgrad her für Anfänger mit ersten Erfahrungen geeignet.
Da Sie nicht viel Material benötigt und auch die Nähzeit nicht endlos ist 
- ist sie ein ideales Freundinnengeschenk...


Meine kleine Hirsch-LORETTA habe ich nun schon des öfteren ausgeführt 
(sie war die allererste und hat noch Nähte, die keine andere hat.....☺☺☺)
und ich mag nicht nur die kleinen Hirsche (neiiiin es gibt sie leider nicht mehr... leider...)
Ich mag sie, weil es eben doch mal Tage gibt, an denen die Tasche klein sein soll ...
da will frau mal NICHT so ALLES dabei haben...
Schaut sie Euch an am kommenden Wochenende auf dem Holländischen Stoffmarkt in Karlsruhe und Wiesbaden...am Stand von kleinkariert
Ich zeige sie Euch dort gerne - habe dann auch noch mehrere Varianten dabei..
die ich Euch hier im Laufe der Woche noch vorstelle..
Das ebook wird voraussichtlich parallel am WE erscheinen, spätestens aber am Montag..

Und nun bin ich gespannt, ob noch irgendjemand den Namen "LORETTA-SCHÄTZCHEN" kennt...
Eure Frau elbmarie...









Kommentare:

mo.ni.kate hat gesagt…

Ich kenne die Serie, aber den Ausdruck nicht.
Die Musik, schnelle Autos (mochte ich aber schon damals nicht), coole cops :-)))
Die Tasche steht fest auf dem Plan, mit Idee. Fehlt nur noch die Zeit.
Bist du in Karlsruhe?
Ich vielleicht auch, falls es nicht regnet.
lg monika

Anonym hat gesagt…

Hi, ich bin wohl ein noch älteres Semester ... ;-)
Mir fällt da gleich Loretta Lynn ein, US Country-Sängerin. Toller Film über ihr Leben mit Sissy Spacek in der Hauptrolle: Coal miner's daughter.
Schöne Tasche - tolles Muster
LG Andrea

Tessa von KÖNIGkind hat gesagt…

Liebe Frau Elbmarie,
ich bin ja ein großer Fan von LALE und kann sie wohl schon im Schlaf nähen :-)
Diese hier könnte LALE starkt konkurieren... ich freue mich drauf.
Habe gerade bei Monika gelesen, dass ihr die Zeit fehlt, falls Du also noch jemanden zum Probe-nähen bräuchtest, ich wäre mit Begeisterung dabei.
Herzlichst,
Tessa

SaMari Design hat gesagt…

Deine neue Tasche finde ich toll, die steht sofort auf meiner to-sew-Liste. Bin gerade dabei, eine maritime Cleo zu nähen. Vielleicht wird die nächste dann eine Loretta.
Liebe Grüße, Sabine

elbmarie hat gesagt…

@monika...du hast recht... Ich fand die Serie auch gruselig.... Und die Klamotten....
Aber wer weiß was wir in 20 Jahren von unseren Klamotten heute sagen...;))
Bin in Karlsruhe dabei...;)
Freu mich dich zu sehen..
Liebe Grüsse Sabine

Felice72 hat gesagt…

Juhuu*g*

Also, zu LORETTA fällt mir eigentlich nur Brian ein...und Otternasen und Mumu*lol*

Und natürlich die Volksfront von Judäa...oder war es die Judäische Volksfront? Egal....alles Spalter *weglach*

Petronella hat gesagt…

Ganz toll! Ich bin ein großer Fan deiner Taschenschnitte und werde mir das ebook bestimmt bald bestellen und auch direkt ausprobieren.

Liebe Grüße
Petronella

P.S. Ich freue mich schon auf die nächsten Beispiele

mo.ni.kate hat gesagt…

ach Sabine, ich hab die damals gern geschaut. Heute nicht mehr. Aber damals habe ich auch magnum gesehen.
Und übrigens habe ich heute NACH der Arbeit zugeschnitten und bebügelt. Und angefangen die Klappe zu nähen, dann hat das Telefon geläutet und jetzt ist zu spät :-)
nochmalige liebe grüße

griselda hat gesagt…

Hehe- ich bin fast fertig :)
Ich bekenne, damals ein großer Knight-Rider-Fan gewesen zu sein, ich fand K.I.T.T so cool. Und erinnert ihr euch noch an diesen Millionärsehepaar, das immer irgendwelche kruden Krimifälle gelöst hat? Menno, der Serientitel fällt mit nicht mehr ein.
Miami Vice fand ich genau wie Magnum zu - hmmm- schmierig?
Ich habe einen Horror vor zu tief aufgeknöpften Herrenhemden :)

sewsloppy hat gesagt…

Oh ja, war das nicht Hart to Hart? Zu deutsch Hart aber Herzlich ... hab ich auch geliebt :-)

Ach und schade, daß es die Tasche erst am Wocheende gibt. Ich hätte da einen Geburtstag am Samstag, für den ich noch eine kleine Tasche unbegingt bräuchte ... :-)

Herzliche Grüße,
rebecca

heike hat gesagt…

liebe frau elbmarie,
wo kann ich denn bitte dieses wachstuch bekommen, oder wie heißt es bitte ?
LG Heike