Dienstag, 18. Mai 2010

Ein guter AUSGANGSpunkt....


...morgens um neun (noch etwas müde, aber erwartungsvoll)....
...mit dem modernen London direkt nebenan...

...manchmal noch etwas erschaudernd.....mit all seinen Geschichten....
aber immer ehrfurchtsvoll "british" und voller Juwelen... :-)

...dann weiter zur BRIDGE..... (man beachte das Wetter!!!!)
....und die Füsse noch völlig entspannt...;-))
LG erstmal
Sabine

Kommentare:

Emma hat gesagt…

London wie schön...und ihr hattet ja noch nicht mal schlechtes Wetter...also dass hätte ich Kleidchen nähen auf jeden Fall vorgezogen :-) oh menno ich würd so gerne mal wieder hin...liebe Grüße emma

Elbkiesel und Flussperlen hat gesagt…

Ohhhhhhhhhh- London!!! Wie schön! Den Tower habe ich auch schon begehen dürfen. Wart ihr auch im Shakespearean Globe Theater?? Ist gar nicht weit weg davon... Da habt ihr sicher eine ganz wunderbare Zeit gehabt - und so Glück mit dem Wetter!

Den Flug gibt es überigens zu buchen bei Sylt Air - ganz einfach im Netz zu finden - und super nette Leute am Telefon, sicher auch in echt.

LG - A.

elbmarie hat gesagt…

@Frau E.: nee, leoder nicht - da wir ja mit den kids da waren und einfach auch die Füße nicht mehr mitgespielt haben...... Alleine wären wir sicher reingegangen :-)
Aber daf+r hat es bei der Großen eine neue Leidenschaft entfacht: "London ist toll, hier will ich studieren" (ha, da muß man englisch können und auch lernen *lol)
LG in die Nachbarschaft
(Danke für den Tip - Schwiegervater fliegt so gern und liebt die Elbe....)