Freitag, 4. März 2016

CLEO, meine Wachstuchtasche aus LONDON...



Nein - natürlich gab es das Wachstuch vorletztes Jahr überall in jedem Cath Kidston shop - nicht nur in LONDON....- ich musste es haben ... war ja klar... Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie genervt der Rest des Clans war, wenn wieder ein Cath Kidston- oder ein Anthropologieshop gesichtet wurde... bööööööse Falle aber auch....
Ehrlich gesagt bin ich mir nicht mehr sicher wo ich es gekauft hab - ich meine in Nottinghill...



Es kann aber auch später gewesen sein in einem anderen Ort... denn ich habe fast immer was gekauft... *schämmichauch*


Entgegen einiger anderer Wachstücher und Stoffe gib es scheinbar die Busse nicht mehr - leider... Ein Grund mehr es endlich zu meiner eigenen CLEO zu verarbeiten....- denn meine alte CLEO von damals ist leider etwas doll lädiert von Stoffmärkten im Regen unterm Tisch und diversen anderen Beanspruchungen.... Es musste eine Neue her....


ABER etwas anders..- Ich habe die Tasche insgesamt nicht ganz so tief gemacht und die Seitenteile insgesamt um 3 cm geschmälert. Die kleine Seitentasche hab ich nach Muster aufgesetzt - erst als ich sie mühsam gewendet hatte, hab ich gesehen, dass zwar das Muster passt, aber die Höhe zur Vordertasche nicht *grmpf*.... Aber da sie mustertechnisch ja nun gar nicht auffällt... so what...
Gurtband ist diesmal mal ausnahmsweise 5 cm breit - farblich perfekt passend aus altem Fundus...


Die vordere Reißverschlusstasche habe ich aufgrund des Musters (wer will schon immer durchgeteilte Busse sehen???) weggelassen. Oben kommt dann wieder ein metallisierter Reißverschluss in dezentem grau - rot war mir zu krawallig....- das Interieur (mal wieder vergessen zu fotografieren- ohne Worte) in schlichtem Minivichy rot weiß...
Was aber am Ende kam - und ich habe wirklich schon so manche Wachstuchtasche genäht und auch gewendet.... diese hier - sie war mein Meisterstück, so stabil und fest war das Wachstuch, dass ich wahre Schweißausbrüche bekommen habe.... Kommt davon, wenn man sich solche Ziele setzt.... 
Aber seit dieser Woche trage ich sie mit vollem Stolz zu meinem roten Daunenmantel... 
Wenn Ihr noch mehr wirklich tolle Varianten von Cleo sehen wollt, dann kommt in meine Facebook-Gruppe "elbmarie Taschen nähen" - dort gibt es so einige Schätze zu entdecken ;-))

Ich höre es ganz genau

*Mrs elbmarie, LONDON CALLING*
ohhhhh ich würd do gerne...

LG Frau elbmarie ganz freudig







Kommentare:

fadegrad.blogspot.ch hat gesagt…

Liebe Elbmarie, die Tasche ist der absolute Hammer! Tatsächlich habe ich dieses Wachstuch nicht gekannt, obwohl ich doch auch ab und zu an den Cath Kidston Sachen vorbeikomme.... ich wünsche dir viel Freude beim Tragen und ich bin sicher es werden dich einige fragen, wo du die Tasche gekauft hast.
Herzliche Grüsse
Verena

Margot hat gesagt…

Liebe Frau Elbmarie,
es gibt eine Lösung für dein "London calling"-Problem: Ich bin über Pfingsten dort und würde mich opfern und deine Tasche den Londonern vorführen...
Ich würde sie auch mitnehmen in den zauberhaften Laden in Notting Hill, in dem ich vor 3 Jahren die Teatowels NICHT kaufte und mich bis heute ärgere.
Also - ich nehme Cleo mit, Deal?
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
LG Margot (foerdefaden)

elbmarie hat gesagt…

Oh bin ich neidisch! Ich erwarte Fotos auf insta ;) hoffentlich mit Sonne satt - dieses grau macht einen fertig
Liebe Grüsse in den Norden