Donnerstag, 10. September 2015

Kennt Ihr diese Einlage????



Nein? Ich gestehe, ich kannte sie auch nicht bevor meine schweizer Freundin Caroline mich drauf gebracht hat... Sie hatte mir einen Fetzen mitgebracht und gesagt: " Guck mal wie du die findest...."

Was soll ich schändlicherweise sagen.... Der Fetzen hat mehrere Monate mal wieder in meinem Arbeitszimmer geschlummert, aber dann kam ein Nähwochenende und ich habe mal ein Stück davon auf Wachstuch gebügelt, um zu gucken wie sie sich verhält...
GRANDIOSO .... 

SOOO Klasse, dass ich gleich überlegt habe, wie man sie in einer neuen Tasche verarbeiten kann....Für welche Art Tasche sie besonders gut geeignet sein könnte....
Sie ist eigentlich eine leichte Schabrackeneinlage aus dem Home-Dekobereich von Freudenberg und somit EIGENTLICH nicht für DIY vorgesehen... Ich  musste denn auch 10 Tage auf meine Rolle warten ....Auch auf der Messe guckten die Freudenberg Leute recht sparsam, als ich nach einem Muster fragte, denn wie gesagt - kein DIY...☺
ABER es hat sich gelohnt.... Für meine neue Tasche empfehle ich sie Euch wärmstens, denn:
sie ist sprungelastisch.... (kaum bis keine Knicke im Wachstuch)
leicht
nicht brettig
aber gibt ausreichend Stand....
und ist relativ günstig...

Ihr könnt Sie überall einsetzen, wo Ihr bisher H250 eingesetzt habt...(die geht natürlich weiterhin als Ersatz!!!)

Meine Probenäher, die sie eingesetzt haben, waren ganz hin und weg... (Ehrlich)

Wenn die Schweizer unter Euch am WE in Weil sind, aber auch die Stuttgarter und die Nähverrückten aus Saarlouis: sichert Euch bei Ursula (kleinkariert hinten am Durchgang zum Park vor der Graffiti-Wand) was davon... es lohnt sich!! Sie hat die Einlage mit! Speziell für den Fall, dass Ihr beabsichtigt meine neue Tasche damit zu nähen....
Ihr braucht 1,50 m für meine  ALEXA ;-)
Viel Spaß heute an diesem sonnigen Tag
Lasst die Nadeln schwitzen!
Frau elbmarie, die langsam, gaaaaanz langsam wieder in ihren Alltag zurückfindet....




Kommentare:

Tessa von KÖNIGkind hat gesagt…

Oh, vielen Dank für die Vorstellung, das hört sich sehr vielversprechend an und ich werde es auf jeden Fall einmal testen.
ALEX??? Habe ich was verpasst?
Herzlichst,
Tessa

Kerstin hat gesagt…

Sehr interessant. Ich habe schon davon gehört, sie aber noch nicht bekommen. Jetzt weiß ich warum.
LG
Kerstin

mo.ni.kate hat gesagt…

Werde ich mir dann mal was mitnehmen. Ich hab die Tasche dabei. First look?
lg monika