Dienstag, 6. Januar 2015

Auf geht`s....


...irgendwie ist so ein neues Jahr ja wie ein weißes Blatt.... Ich sitz da und denke.... und nu?
Vieles, was ich ändern möchte... Vieles was ich neu anfangen möchte.... aber wird es wieder wie letztes Jahr... nur angedacht und vom Alltag überrannt? Ich weiß es nicht... manchmal spielt ja auch noch das Leben mit und rein...
So wollten wir eigentlich über Silvester verreisen - Schneeeee war angesagt.... aber leider nicht meteorologisch.... Somit haben wir Elbe, Sonne, Regen und Sturm  Zuhause "genossen"...
Zeit vieles zu überdenken.... Zeit für eine neue Leidenschaft - davon demnächst mehr...
Aber ehrlich gesagt - viele in den Blogs machen grad alles neu, ihren blog, ihren shop, ihre Konzepte...
Ich bin gar nicht so drauf im Moment.... umso mehr gucke ich zurück auf 2014! Was war toll? Was hat mich beeindruckt, was hat mich beeinflusst - in meinem Leben und auch in meinem kreativen Dasein (oder eher CHAOS???) ;-) - was kann ich mitnehmen für ein positives buntes und auch kreatives Jahr 2015...???
Besonders schön war die Zeit in Cornwall im Sommer und ich muss sagen, die schönsten Fotos habt Ihr noch gar nicht gesehen.... *schäm* auch, dass eine ganz unbesprochene Stadt mich ungemein begeistert hat.... (dazu ist ein post geplant und ihr dürft Euch beschweren, wenn ich es wieder nicht auf die Reihe bekomme)....
Auch Barcelona war eine irre Erfahrung und ich möchte unbedingt noch einmal hin - und wenn ich nur zum Miró-Museum komme ;-)
Kreativ? ohhhhhh ich habe nach über 30 Jahren Nähen ein Projekt zu Stande bekommen, dass ich Euch auch immer noch nicht gezeigt habe.... (jaaaa, mach ich noch - liegt bereit zum Fotoshoot...)
Eine neue Maschine ist eingezogen, die ich noch viel zu wenig benutzt habe.... bitter, bitter...
Na und familiär sind die Kinder nun sooo groß (leider), dass nur noch ganz selten die Anfrage kommt: Mama, kannst du mir nicht sowas nähen???
ABER.... ich habe vieles was ich im neuen Jahr umsetzen will.... Ja natürlich wieder mal viel zu viel... aber ist es nicht wurscht?.... Jedes erreichte Ziel - und ist es noch so klein - ist eine Fahne wert. Und somit freue ich mich aufs neue Jahr. Freue ich mich, dass ich wieder kreativ sein kann, trotz einer neu hinzugekommenen Farbstoffallergie (sie hält sich zum Glück in Grenzen und wenn ihr mich auf den Stoffmärkten mal mit dicken Augen seht, dann habe ich wohl doch mal wieder zuviel schwarzes Leder genäht ;-)))
Ich will unbedingt mehr für mich selbst nähen....
Schaun wir mal wie bunt also 2015 wird...
Und ihr so?? Seid Ihr voller Vorsätze? Oder eher etwas verhalten wie ich??
Ich freu mich jedenfalls, wenn wir uns hier oder auch mal live auf den Stoffmärkten, bei kleinkariert oder eben auch privat sehen.
Lasst es Euch gutgehen in 2015 und seid gnädig mit Euch und Euren Vorsätzen....

DON`T THINK ABOUT WHAT CAN HAPPEN IN A MONTH. DON`T THINK ABOUT WHAT CAN HAPPEN IN A YEAR. JUST FOCUS ON THE 24 HOURS IN FRONT OF YOU AND DO WHAT YOU CAN TO GET CLOSER TO WHERE YOU WANT TO BE.
(von www.livelifehappy.com)


Eure Frau elbmarie

(Ach die LORETTA war ein Geschenk von einem tollen jungen Ehemann an seine Frau - Ich war schon von der Art der Bestellung mit Detailangaben (kleine Stickerei- die musste irgendwo verarbeitet sein) ganz gerührt und habe diesen Auftrag auch wirklich nicht ablehnen können.... LIEBE ist doch immer was tolles...Wer kann dazu schon nein sagen ;-)))))

Kommentare:

Geraldine Cherry hat gesagt…

Ich wünsch dir alles Gute für 2015 und freu mich auf neue Taschenschnitte von dir :)
Cleo und Trixie hab ich schon öfters genäht und dein e-book vom Beachboy muss ich mir erst noch bei dir kaufen...
GLG, Geraldine

Rednoserunpet hat gesagt…

ich denke auch dieses alles muss neu und besser und schöner und überahaupt zum neuen Jahr nicht so toll. es setzt viele total unter Druck.. ich guck was ich möchte.. schreibs auf... und guck nach 4 Wochen noch mal und wenn es dann noch da steht, wars wohl nicht sooo brennend wichtig. manche Sachen erledigen sich von allein, manche sind so wichtig, das man sich dranhängt und manches kommt dazu oder dazwischen.. ich denke das wichtigste bist du selber und das du dich nicht so verrennst.. ich wünsch dir ein tolles Jahr, mit vielen netten Leuten und ganz viel spannedem was dir spass macht