Montag, 8. Dezember 2014

...ein gestrickter elbmarie trifft auf genähte Machwerk Tasche....

 
Manchmal braucht es eines neuen selbstgestrickten Schals, damit man mal wieder die allerliebste Machwerk-Tasche herausholt.... Das Muster vom Schal habe ich in Karlsruhe bei einer Kundin am kleinkariert-Stand laaaange angucken dürfen... Oh war ich hibbelig....So gut hat er mir gefallen...
Sie hat mir dann die Maße gesagt und "so schwer ist das ja nicht... das klappt schon...."
Aber es sollte auch Wolle aus 50% Baumwolle und 50% Schurwolle sein.... Lange gesucht, dann mit TIPP hier gelandet.... und einfach angefangen.... Die Mütze folgt noch... denn die fehlt mir jetzt schon - hier oben im Norden, wo der Wind durch die Hamburger Schluchten pfeift...
Das Garn war ein Rest von Grignasco - ist leider derweil aus dem Programm, da es die Firma nicht mehr gibt... seehr schade, denn diese Materialkomposition ist selten zu finden und einfach genial.
Der Schal ist ca. 1,80 m lang und hat an den Enden eine zunehmende und eine abnehmende Spitze, so dass es ein Parallelogramm ergibt... (für alle Mathematiker unter Euch)
Er ist angenehm zu tragen, kratzt nicht und passt wunderbar zum Hirschgeweih meiner ANNA
Genähtes kann ich im Moment nur wenig vorweisen, ein paar Krankheitsfälle werfen mich auch mit dem kommenden Schnitt nach hinten, aber ich denke, das geht im Moment nicht nur mir so, oder?
Wie die ganzen großen Blogger das mit ihren Adventskalendern und Türchen hier und da so schaffen - es wird mir ein Rätsel bleiben....
Nixdestotrotz gab es endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir.
Euch eine schöne weitere Adventswoche
Frau elbmarie
 
 

Kommentare:

Claudias rosige Zeiten hat gesagt…

liebe Frau Elbmarie !
Schön von dir zu lesen !
Das Tuch ist sensationell.....ich bin diesen Dreieckstüchern komplett verfallen, und häkel gerade wieder mal eins in schwarz.
Die schöne Tasche mit dem Hirsch passt wie die Faust....!
Ich komme im Moment auch mal wieder kaum zum Posten, aber was solle !
Demnächst wieder.
Hab noch eine hoffentlich gesunde, schöne Adventszeit!
LG Claudi

elbmarie hat gesagt…

Ja, Claudia, du hast Recht- alles etwas hektisch zur Zeit!
das Tuch ist aber tatsächlich ein Schal mit abgeschrägten Enden ;)
Wir sehen uns hoffentlich wieder im Frühjahr!
Liebe Grüsse Sabine