Sonntag, 1. Juni 2014

ARYA ....the BIG ONE.... macht in Kaffee


.... oh diese Kaffeesäcke, die juckten mich schon so lange....
Ich hatte nie das richtige Projekt dafür....
in Badetaschengröße (die größte Größe von dreien...)


Die Kaffesäcke habe ich irgendwann vor langer Zeit mal gekauft und sie waren glatt zu schmal für die große Tasche - ich musste offenkantig mit Zickzack anstückeln, sonst wäre es zu dick geworden...
(da das aber, wie man hier sieht, einklappt - ist das für EUCH z.G. unsichtbar ;-)


hinten eben grungig ....wie Kaffeesäcke eben so sind... 


Oben habe ich als Deckel einen Velvet genommen und innen auch...da das Material recht fest war habe ich nur H630 genommen als Verstärkung aufs Futter 
- auf den Kaffeesack habe ich mich nicht getraut, falls es durchscheint...

Der Velvet ist aus dem original Outletverkauf der Fa. SPORTALM in Kitzbühel...
 (wer da mal ist - unbedingt gucken gehen...)


Es geht echt viel rein - und vom Kaffeesack ist noch was übrig ;-))


So, nun nochmal gefittet:
ARYA in ganz groß von Machwerk...
entweder direkt bei Ihr bei Dawanda oder in ihrem download potal...

Dann legt mal los...
aber bei Kaffeesäcken undbedingt das Maschinchen anschließend grundreinigen ;-)))))
Einen guten Start in die Woche
wünscht Euch
Frau elbmarie 











Kommentare:

DreiPunkteWerk hat gesagt…

Sehr coole Idee!
Ich hab auch schon eine Arya fertig :-))
LG,
Kathrin

emaya / ööö hat gesagt…

Hallo elbmarie,

sieht super aus - so kaffeesäcke sind schon stylisch. hast du die säcke vorher gewaschen? ich hab auch welche und trau mich aber nicht so ganz ran.

lg özlem

griselda hat gesagt…

Besonders schön finde ich, dass du den robusten Kaffeesack mit dem klaren türkisen Velvet kombinierst- das ist ein satter Kontrast....
Darauf jetzt einen Milchkaffee :)

Stoffknopf hat gesagt…

Das ist ja auch eine tolle Version. Farblich und auch durch den extremen Material-Kontrast. Gefällt mir :)
Liebe Grüße Katharina