Montag, 12. März 2012

TRIXIE und die Männer....am Wochenende

Am Wochenende war es wieder soweit.... 10 Frauen nahe der Nordsee....
... auf weiter Flur.... in der Marsch....
Nähen bis der Arzt kommt.... (10h Schlaf in zwei Nächten.....)
mit tollen Nähprojekten....(davon demnächst mehr...)
...ich hatte natürlich noch eine TRIXIE dabei ,
weil ich sie unbedingt für mich noch in Leder machen wollte....
ABER....
3 Lagen dickes Spaltleder + 4 Lagen Jeans + 4 Lagen H640.....da streikten alle mitgebrachten Maschinen....
Also stand ein Ausflug zum ortsansässigen Sattler auf dem Programm....der sollte sich ihrer in den letzten Zügen annehmen....;-)
(nur die Klappennaht - alles andere hatte ich bereits bewältigt....)


....und da gab es viel zu gucken für mein nähmaschinenbeklopptes Sammlerherz.....


....hier bekommt sie die Naht, die wir nicht konnten ;-))
(hätte das Maschinchen am liebsten gleich mitgenommen.....*schnief*
Anschließend bekam sie noch sanft ne Niete verpasst.....
und sah am Ende soooo aus.....

(innen mit Jeansfutter.....)
vorne mit verdecktem Klett, weil ich denke, ein Magnetverschluss hätte die Klappe gestaucht...
Ich freu mich jetzt noch mehr auf die ersten Frühlingstage.....
(wir sind hier oben ja immer die letzten.....:-( )

Und wieder kann ich solche Wochenenden nur empfehlen....
...uns hat es allen wieder riesig Spaß gemacht....
 - wenn ich auch heute doch ein wenig neben mir stehe....
etwas mehr Schlaf wäre wohl besser in meinem Alter....
Eine frühlingshafte Woche
wünscht Euch Frau elbmarie.....leicht benommen noch ....;-)

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Och....die ist strahlend schön....dein goldiges Täschchen. So eine alte Alleskönnern hätte ich auch gerne....
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

Susanne hat gesagt…

Die ist total schön, die Tasche! Und ich kann Dich gut verstehen, wegen der Maschine vom Sattler.
Ich habe vor Jahren mal eine Tasche für meine Ma genäht und konnte die letzte Naht vom Träger nicht schließen. Der Schuhmacher hat mir geholfen. Er ist mittlerweile in Rente, wollte mir aber die Maschine nicht abtreten. Bräuchte er selbst noch um als Hobby Schuhe zu machen. Aber ich lass nicht locker...vielleicht gibt er sie mir irgenwann doch. Vielleicht findest Du ja auch einen Sattler, der sein Geschäft aufgibt.
LG Susanne

Balla'sReich hat gesagt…

Sehr schöne Tasche! Ich dachte schon Du hättest so eine schöne alte Pfaff zu Hause.
Grüessli
Barbara

schöngeist for two hat gesagt…

ich schmunzele und kann mir vorstellen wie lebhaft die Runde war .. toll und die Tasche ist ja supertoll geworden mit Hilfe dem Sattler!!!!
Ich wünsche dir noch wunderbare Träume von den zwei Tage
Lieben Gruss Elke

mo.ni.kate hat gesagt…

liebe sabine, ich finde es ausserordentlich freundlich, dass du mir ein tasche genäht hast, oder nähen hast lassen.. meine farben. dann auch noch in leder. vielen vielen dank.
ich übernehme sie dann am 21. april oder auch sehr sehr gerne am vorabend. irgendwo, nahe deinem hotel.
wie geht es deiner ma?
lg monika

elbmarie hat gesagt…

@Monika.... nix da, selber machen ;-)))) und dann im April mitbringen ;-)
LG sabine

griselda hat gesagt…

Ein Glück, dass ich im April nicht dabei bin- sonst gäbe es noch eine Aspirantin für die Tasche :)
Gelb rocks!!

elbmarie hat gesagt…

@griselda: nun ja, man kann sowas auch selber machen....;))) - wenn man die entsprechende mAschine hat, sogar in dem dicken Leder.... Oder man braucht nen netten sattler in der Nähe für die Klappe....DEN könntest du bestimmt bezirzen.....aber musst du ja nicht, du hast ja deine Diva.... Und ich bald ne Überraschung....;)))
Wo bist du denn??? Bin wieder in Wiesbaden dabei....;))
LG Sabine und meld dich mal...

Papillionis liest hat gesagt…

Nicht geht über PFAFF! :-)

LG,
papillionis