Freitag, 21. Januar 2011

..grmpf....

...wenn man die Werkzeuge aus Versehen falsch benutzt....
...und damit den letzten Rest eines sehr lange gestreichelten und aufgesparten Schatzes vers....t....
( rechte Seite)
Hier dann der nächste Versuch...:


innen vereinfacht  mit einfach gelegtem FILZ, auf dem die Nadeln und Rollen befestigt sind....
...aus einem ebenso geschätzen Rest von IHR...
Ehrlich gesagt habe ich viele (ZUUUU viele Reste....)
Lange schon habe ich überlegt, ob man nicht dafür mal eine Tauschbörse machen sollte.....
(also ich habe zwei Wäschetonnen voll und bereits ebensoviel entsorgt....)
Was haltet Ihr denn so von dieser Tauschidee???
Nach dem Motto "Frischer Wind in meiner Restekiste"??
LG und Euch allen ein schönes Wochenende
Sabine

Die Anleitung ist übrigens aus dem Tilda-Buch - allerdings möchte ich mir noch ein größeres Etui machen, weil mit dem bisschen komm ich nicht so weit....;-) - im Urlaub musste ich mir glatt ein Notset kaufen, weil dieses Projekt einfach nie zum Zuge kam.....;-)

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Restetausch klingt doch super :)
Wegen dem Streichstöffchen tuts mir echt leid, sowas ist irgendwie immer total schlimm, oder?

Lg,
katharina

katja hat gesagt…

ach ist das ärgerlich!!! bei dem stoff hätte ich wohl tränen vergossen - soooo schön!!!

lg
katja

allerbestes hat gesagt…

Oh wie blöd... so etwas passiert immer bei den Lieblingsstöffchen...
Kannst du vielleicht so einen Aufnäh-Druckknopf drüber machen und von außen einen Zierknopf oder so??

LG Silke

elbmarie hat gesagt…

@ Silke: kurz und schmerzlos in die Tonne nebst Tempo...;-)
LG Sabine

Elster hat gesagt…

oh ne da bin ich aber dann doch froh das dies auch andren passiert :-)
aber sei nicht traurig..
und Tauschbörse hört sich gut an
Lg Elster

Fast alles weiß... hat gesagt…

Liebe Elbmarie,
was hältst Du denn von einem Reste-Stoff-Markt in HH? Ich denke, so einige Mädels würden kommen... und ich würde einen ausreichend großen Raum im Hamburger Westen zur Verfügung stellen können! Ganz ehrlich! Ich fände das ja spannend...
Liebe Grüße
Anna

Emma hat gesagt…

Im Grunde ne geniale Idee...meine Stoffreste werden von Töchterchen rigoros weggemops für ihre Nähversuche..ich verstecke jetzt schon die "schönen" Reste in einer Extra Schachtel..nicht dass ich sie ihr nicht gönnen würde...aber ab und zu bräuchte ich auch mal ein schöner Stoffrest und dann alle weg...
danke übrigens für die Besserungswünsche -- hier wieder alles im grünen bereich...habe gerade alle rausgeschickt..strahlendblauer Himmer und dann noch Hundebesuch..so soll es sein...Mama hockt bei schönsten Wetter im Keller und werkelt..hach dieser Energieschub..grusel...was so ein paar Vitamine alles ausmachen können .-)
ggvlg emma

Anonym hat gesagt…

Habe auch immer so ein Glück mit den Druckknöpfen :-(( habe mir deshalb gerade Kam Snaps bestellt. Mal sehen ob es damit besser geht.

emaya / ööö hat gesagt…

....hab auch schon seit langen so ein mini etui und benutze es wirklich oft und zum verschenken ist es auch eine nette idee...

bei allen metallischen teilen die erst zum schluss eingebaut werden, hab ich immer etwas muffe, weil ein kleiner denkfehler und alles war um sonst, ist echt ärgerlich - aber wegschmeissen würd ich´s erstmal nicht, vielleicht lässt dich der knopf ja wegoperieren ;)) oder klett drüber.

lg özlem